Häufig gestellte Fragen und Antworten

Nach vorheriger Absprache ist die direkte Fahrzeugmitnahme nach vollständig erfolgter Zahlung möglich.
Nach vorheriger Absprache kann die Anmeldung durch uns auch in Luxemburg vorgenommen werden.
Im ersten Schritt sollte der Kunde uns, telefonisch oder schriftlich, über den Schaden informieren. Abhängig von der räumlichen Distanz und der Art des Schadens wird mit dem Kunden eine individuelle Lösung gefunden und die weitere Vorgehensweise besprochen und gegebenenfalls ein Termin in unserer Werkstatt vereinbart.
Die zur Verfügung gestellten Kurzzeitkennzeichen (für 5 Tage) kosten 150,00 EUR und die Überführungskennzeichen (für 30 Tage) kosten 300,00 EUR.
Ein Termin ist nicht zwingend notwendig, jedoch raten wir zu einer vorherigen Terminvereinbarung. So können wir gewährleisten, dass das Fahrzeug noch zum Verkauf steht. Zudem planen wir ausreichend Zeit für Ihren Besuch ein.
Generell nehmen wir auch Kundenfahrzeuge in Zahlung. Sollten Sie die Möglichkeit haben, würden wir Sie bitten persönlich mit Ihrem Fahrzeug bei uns vorbeizuschauen. So hätten wir die Möglichkeit dieses zu besichtigen und Ihnen ein entsprechendes Angebot zu machen. Alternativ können Sie uns Bilder von Ihrem Wagen (von Innen und Außen), Ihrem Fahrzeugschein und grundlegende Informationen (KM-Stand, Unfall, Nachlackierung, Preisvorstellung, etc.) zuschicken. Dann können wir Ihnen vorab ein Angebot zukommen lassen. Die Kontaktaufnahme kann per Telefon, E-Mail, WhatsApp oder über unser Kontaktformular erfolgen.
Ein Ankauf von Fahrzeugen aus dem EU-Ausland, wie etwa Luxemburg, ist möglich.
Passt das Fahrzeug in unser Portfolio, ist der Ankauf des Kundenfahrzeuges möglich.
Ist die Anmeldung durch uns gewünscht, beruhen sich die Kosten auf 120,00 EUR für Trier-Saarburg, 150,00 EUR für Bitburg und Bernkastel-Wittlich und 250,00 EUR für Luxemburg.
Selbstverständlich kann der Service auch in einer externen fachmännischen Werkstatt erfolgen.
Zahlungen können per Überweisung, in Bar und per Finanzierung erfolgen. Eine Kombination von Zahlungsmethoden ist natürlich auch möglich.
Laufende Finanzierungen können durch uns abgelöst werden. Falls der abzulösende Betrag höher als der Kaufpreis des Neufahrzeuges ist, kann die Differenzsumme bei dem Neukauf verrechnet oder bei einer Neufinanzierung mitfinanziert werden.
Private Ratenzahlungen bieten wir nicht an, jedoch besteht das Angebot individueller Finanzierungsmöglichkeiten mit unseren Partnerbanken.
Finanzierungen werden über folgende Partnerbanken angeboten:
Santander Consumer Bank, Bank11 und Creditplus Bank.
Für die vorläufige Finanzierungsprüfung müssen folgende Unterlagen vorliegen:
Ausweis/Reisepass, die beiden letzten Lohnabrechnungen und die Bankkarte.
Eine Finanzierung ist nur möglich, wenn der Wohnsitz in Deutschland liegt und der Kunde ein deutsches Bankkonto besitzt.
Nach Absprache ist eine Lieferung des Fahrzeuges im Umkreis von 200 km generell möglich.
Zurück nach oben